Zentrum für Gemeinwohlarbeit

Was ist das Zentrum für Gemeinwohlarbeit ?

Das Angebot im Zentrum umfasst eine breite Palette von einfacheren bis hin zu anspruchsvolleren Tätigkeiten. Gemeinsam mit Ihnen wählen wir das Richtige für Sie aus:

  • Stabilisierungs- und Arbeitstraining (StArT): Als Einstiegsmaßnahme bietet StArT die Möglichkeit, in Ruhe und ohne Zeit- und Arbeitsdruck Tätigkeiten in den Gewerken Maler- und Lackiererhandwerk, Schlosserei oder Tischlerei zu trainieren.
  • Kreativwerkstatt: Die Kreativwerkstatt bietet vor allem Frauen, die nicht ohne weiteres im gewerblich-technischen Bereich eingesetzt werden können, eine gute Möglichkeit zur Rückkehr in Beschäftigung und Arbeitsalltag.
  • Orientierungsphase: Die Orientierungsphase ist ein Angebot für Personen ohne berufliche oder persönliche Orientierung und auch ohne berufliche Praxis. Sie umfasst ein Gruppencoaching (z. B. zur Berufsorientierung) und bietet auch die Möglichkeit für praktische Tätigkeiten in einem unserer Gewerke.
  • Tätigkeiten in den Gewerken des Zentrums für Gemeinwohlarbeit: Hier können Sie bestehende fachliche und persönliche Kompetenzen in echten Arbeitsprozessen in verschiedensten Gewerken vom Metallbau über das Bauhauptgewerbe bis hin zur Hauswirtschaft ausweiten.

In allen Fällen werden Sie durch sozialpädagogische Fachkräfte begleitet.

Was sind die Ziele?

Eine Teilnahme dient Ihrer (Wieder-)Annäherung an den Arbeitsmarkt, indem Sie grundlegende berufspraktische Inhalte erlernen. Außerdem können Sie sich wieder an einen geregelten Tagesablauf gewöhnen sowie Ihre Motivation und Belastbarkeit steigern.

Darüber hinaus zeigen wir Ihnen Weiterbildungsmöglichkeiten auf und unterstützen Sie bei persönlichen Hemmnissen, indem wir eng mit spezialisierten Fachstellen (z. B. Schuldnerberatung, Alkohol- und Drogenberatungsstellen) zusammenarbeiten.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern!

Ihr Ansprechpartner

Michael Theißing
Tel.: 0201 88724-92
Fax: 0201 88722-30