KoBe Kooperative Beschäftigung

KoBe Kooperative Beschäftigung

Die Chancen auf eine Integration in den Arbeitsmarkt sind deutlich gesunken. Um den (Wieder-)Einstieg in eine reguläre Beschäftigung zu eröffnen, hat das Land NRW diese neue Fördermöglichkeit geschaffen.

KOBE Kooperative Beschäftigung

Das Angebot richtet sich an Sie, wenn Sie im Leistungsbezug des JobCenter sind und aufgrund längerer Arbeitslosigkeit eine Rückkehr auf den allgemeinen Arbeitsmarkt schwierig ist.

Die Förderung erfolgt über das JobCenter Essen/JobService Pro nach § 16i SGB II (Teilhabe am Arbeitsmarkt).

Die Zugangsvoraussetzungen werden im Vorfeld durch Ihre Integrationsfachkraft geprüft.

Bildschirmfoto 2022-02-17 um 13.09.56.png

 

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern!

Ihre Ansprechpartner*innen

Dr. Leonie Bogaczyk

Netzwerkkoordinatorin
Tel.: +49 201 88-72737
Fax: +49 201 88-72299

Mobil: +49 151 19357480
Mail: leonie.bogaczyk@abeg.essen.de
 

Dorothee Kaiser
Betriebscoach
Tel.: +49 201 88-72447
Fax: +49 201 88-72299
Mobil:+49 151 19303994
Mail: d.kaiser@abeg.essen.de