Maßnahme für Neuzugewanderte (MfN)

- in Teilzeit -

An wen richtet sich das Angebot?

Das Angebot richtet sich an Personen, die

  • über 25 Jahre alt sind,
  • seit 2015 nach Deutschland neuzugewandert sind (hiervon ausgenommen sind EU-Bürger*innen),
  • sich mündlich auf Deutsch verständigen können,
  • in der Lage sind, an 20 Stunden in der Woche an unserem Angebot teilzunehmen und
  • motiviert sind, sich dem Arbeitsmarkt zu nähern.

 

Was ist das Hauptziel dieses Angebotes?

Wir unterstützen Neuzugewanderte beim beruflichen Einstieg in Deutschland.

Gemeinsam finden wir heraus, welcher Beruf am besten passt.

Das geht, indem wir

  • Fähigkeiten und Möglichkeiten feststellen.
  • lebenspraktische Kompetenzen zum Beispiel im Sprachcoaching oder EDV-Training erarbeiten.
  • eine berufliche Orientierung erarbeiten.
  • über Seminarmodule, berufspraktische Erprobungen und Schnupperwerkstätten ergänzende Kenntnisse vermitteln.

 

Welche Angebote gibt es?

Das Angebot setzt sich aus theoretischen und praktischen Inhalten zusammen und umfasst die folgenden Bausteine:

  • Seminarmodule z.B. Entwicklung und Beratung
  • Modul „MachMit“ zur Förderung der Motivation
  • Einzelcoaching
  • Jobcoaching
  • Sprechstunde zusätzlich bei Bedarf
  • Nachmittagsangebote

 

Berufspraktische Erprobungen

  • auf dem ersten Arbeitsmarkt
  • Einsätze in Schnupperwerkstätten
  • Vermittlung in eine Tätigkeit

 

Wie sind die zeitlichen Rahmenbedingungen?

Die Teilnahmezeit ist auf 12 Monate ausgerichtet.

Die tägliche Anwesenheit umfasst in der Regel den Vormittagsbereich (08:00 – 12:00 Uhr).

Bei Vorliegen eines Mini-Jobs machen wir eine Teilnahme im Nachmittagsbereich möglich .

Sollte während der Teilnahme an unserem Angebot eine Kinderbetreuung benötigt werden, weil die reguläre Betreuung kurzfristig nicht zur Verfügung steht, kann auf Anfrage eine (Not)Betreuung erfolgen, die am Standort ETEC (Kruppstraße 94-96, Eingang Haus 7) erfolgt.
 


Alle Informationen zu unserem Angebot haben wir
für Sie in diesem Flyer zusammengestellt.

 

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern!

 

Ihre Ansprechpartnerin

Sonja Liere
Produktverantwortung
Tel: 0201 88-72453
Fax: 0201 88-72299